Aktuelles

/// NEWS

27. April 2017

Neue MAGNEZIX® CBS erhält CE-Zulassung

Ab sofort erweitert die CBS (Cortical Bone Screw) das CE-zertifizierte Implantatportfolio! >>

Rufen Sie uns an: +49 511 270 413 50

menu

REVOLUTIONÄR, ZUKUNFTSWEISEND, SICHER – MAGNEZIX®

Entscheiden Sie sich für den Fortschritt.

Stabilität allein ist nicht alles

MAGNEZIX® weist mechanische Stabilitätswerte auf, die weit über den Werten bisheriger bioresorbierbarer Materialien liegen und einen neuen Maßstab für Implantate definieren. Das günstige, sogenannte Spannungs-Dehnungsverhältnis (E-Modul) von Magnesium ist mit Abstand die knochenähnlichste aller bekannten metallischen Legierungen wirkt dem sog. „Stress Shielding Effect“ entgegen, der zur Abnahme der Knochendichte führen kann.
Gegenüber Knochen weisen viele Metalle eine viel höhere Steifigkeit auf, dies kann eine Belastungsabschirmung („Stress Shielding“) bewirken. Durch die Inaktivierung des Knochenstoffwechsels in der Frakturzone wird das Remodeling behindert, was wiederum in einer Osteoporose resultieren kann – das ist bei MAGNEZIX® nicht der Fall!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Darüber hinaus wird ein Implantat aus MAGNEZIX® während des Heilungsverlaufs allmählich vom Körper abgebaut, wodurch der wiederhergestellte Knochen sich sukzessive anpassen und mehr Last tragen kann.

In der Funktionsphase stützt das Implantat den Knochen solange, bis dieser wieder eine ausreichende Tragfähigkeit erreicht hat, hiernach wird das Implantat nicht mehr benötigt, es wird weiter absorbiert und zu Knochengewebe umgebaut.

Magnesium: Unverzichtbar für den Körper und starke Knochen

MAGNEZIX® Implantate lösen sich einfach auf. Und mehr noch: Sie fördern das Knochenwachstum und werden selbst vom Körper nach und nach zu Knochen transformiert. Die außerordentlich gute Biokompatibilität und Verträglichkeit des Materials resultiert insbesondere aus dem vergleichsweise hohen täglichen Bedarf des Menschen an dem Element Magnesium (Mg), das mit über 90 % Hauptbestandteil von MAGNEZIX® ist.

Magnesium innerhalb der Knochen ist für den Körper besonders rasch verfügbar. Auf dieser Basis kann ein Magnesiumimplantat, das sich wie MAGNEZIX® im Knochen auflöst, auch als Quelle von für den Stoffwechsel wichtigen essentiellen Magnesiumionen angesehen werden. Zudem kann es Infekten vorbeugen, denn durch den Mg-Abbau entsteht ein bakterienfeindliches, infekthemmendes basisches Milieu in der unmittelbaren Umgebung des Implantats. 

 

 

 

 

Die empfohlene tägliche Nahrungszufuhr von Magnesium liegt zwischen 375 mg und 500 mg je nach Alter und Geschlecht. Ein durchschnittliches MAGNEZIX® Implantat (CS 3.2, 20 mm Länge) enthält in etwa 150 mg Magnesium. Diese Menge entspricht ungefähr dem Magnesiumgehalt von drei großen Flaschen handelsüblichen Mineralwassers und ist gegenüber dem Gesamtkörper-Haushalt zu vernachlässigen – eine Überdosierung bzw. sonstige schädliche Auswirkungen können darüber hinaus ausgeschlossen werden, weil die Schraube über einen längeren Zeitraum hinweg abgebaut wird.

Mit MAGNEZIX® können sie auf die bewährte Stabilität eines metallischen Implantats vertrauen und profitieren gleichzeitig von einer besseren Verträglichkeit als bei anderen resorbierbaren Polymerimplantaten.


Frei von Allergenen

Magnesium ist ein natürliches Element und wichtig für viele Prozesse und Funktionen im Körper, es ist sehr gut verträglich und biokompatibel - und daher äußerst unwahrscheinlich Auslöser für Allergien oder ähnliches.

Ein Vorteil von MAGNEZIX® in diesem Zusammenhang ist, dass es aus mehr als 90 % Magnesium besteht. Es enthält zudem kein Nickel, Kobalt, Chrom oder Aluminium, das bspw. unter Verdacht steht, schwere Erkrankungen zu verursachen. Zusammengefasst sind absolut keine Allergien für MAGNEZIX® Implantate bekannt!

 

 

Bei Magnesium handelt es sich um einen für den Körper essentiellen Mineralstoff. Das Spurenelement aktiviert etwa 300 Enzyme, die für den menschlichen Stoffwechsel und grundlegende Körperfunktionen unerlässlich sind.

Magnesium ist wichtig für:
  • Schutz des Herz-Kreislauf-Systems
  • Steuerung von Muskel- und Nervenfunktionen
  • Aufbau und Festigung von Knochen (Mineralisation) und Zähnen
  • Verbrennen von Kohlenhydraten und Fetten (Energiestoffwechsel)
  • Aufbau von Eiweiß und der Erbinformation (DNA)
  • Freisetzen von Botenstoffen, Verarbeitung von Stress

Magnesium ist unverzichtbar für die Sauerstoffnutzung und Zellregeneration sowie die Energiegewinnung und -verarbeitung im Körper. Durch Magnesium wird die Erregbarkeit der Nervenzellen normalisiert und die Zellmembrane werden stabilisiert. Es sorgt dafür, dass die Zellwände nicht zu durchlässig für Natrium, Kalium und Calcium werden und hilft deren Konzentrationen im Blut auf einem optimalen Level zu halten.
Magnesium (Mg) ist ein natürliches Element und wird für viele wichtige Prozesse im Körper benötigt: Magnesium unterstützt Muskelaufbau (Eiweißproduktion) und leistet einen wertvollen Beitrag zu gesunden Knochen, Zähnen und auch Nerven. Es ist am Energiestoffwechsel beteiligt und kann helfen, Müdigkeit und Ermüdung zu verringern. Aber es muss über die Nahrung aufgenommen werden, da der Körper es nicht selbst bilden kann.

Der tägliche Bedarf an Magnesium liegt zwischen 375 mg und 500 mg, ein Implantat aus MAGNEZIX® besteht zu über 90 % aus Magnesium, und enthält ca. 150 mg im Durchschnitt (CS 3.2, 20 mm Länge), dies ist in etwa genauso viel wie drei große Flaschen Mineralwasser enthalten und deutlich weniger als Brausetabletten zur Nahrungsergänzung. Durch die geringe Menge und den langsamen Abbau des Implantats kann eine Überdosierung ausgeschlossen werden - besser noch: Im Knochen wird das Magnesium von Körper besonders gut aufgenommen.


Wie sicher ist MAGNEZIX®?

MAGNEZIX® Implantate sind Medizinprodukte der sog. Klasse III und unterliegen damit der höchsten Sicherheitsstufe mit den strengsten Anforderungen an Sicherheit und Qualität. Die von uns hergestellten Implantate sind vom TÜV geprüft und für Europa zugelassen (CE-Zertifikat). Zusätzlich erfüllt MAGNEZIX® CS die besonders hohen Zulassungsstandards der international renommierten HSA (Health Sciences Authority) in Singapur.

Weltweit ist MAGNEZIX® CS in 40 Ländern zugelassen (Stand Juli 2016) und hat sich schon mehrere Tausend Male bewährt. MAGNEZIX® CS Implantate sind sicher und von höchster Qualität „made in Germany“. Denn alle unsere Produkte werden ausschließlich in Deutschland entwickelt und hergestellt! 

Wie funktioniert eine Operation
mit MAGNEZIX®?